St. Etienne holt Punkt in Monaco

Aufmacherbild

AS Monaco muss sich zum Auftakt des 31. Spieltages der französischen Ligue 1 mit einer 1:1-Punkteteilung gegen den Tabellennachbarn St. Etienne begnügen. Mevlüt Erding bringt die Gäste in der 62. Minute in Führung. Nur gute fünf Minuten später fällt bereits der Ausgleich: Anthony Martial versenkt eine Kurzawa-Hereingabe von links sehenswert per Volley im Tor des Auswärtsteams. Sowohl Monaco (4.) als auch St. Etienne (5.) verpassen damit den Anschluss an die Spitze.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen