PSG siegt bei Torfestival

Aufmacherbild
 

Im Spiel der 21. Runde zwischen Paris Saint-German und FC Evian bekommen die Fans gleich sechs Tore zu sehen. Am Ende behält der Favorit aus der Hauptstadt mit 4:2 die Oberhand. Cedric Barbosa bringt den Underdog in Führung, doch David Luiz und Marco Verratti drehen noch vor der Pause die Partie. Gregory van der Wiel fabriziert mit einem Eigentor das zwischenzeitliche 2:2, Javier Pastore und Edinson Cavani sorgen für den Endstand. Der Rückstand von PSG auf Leader Lyon beträgt vier Punkte.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen