Montpellier will Maradona

Aufmacherbild

Der Präsident des amtierenden französischen Meisters Montpellier, Louis Nicollin, liebäugelt mit der Verpflichtung von Argentiniens Fußball-Idol Diego Maradona als Trainer. "Wenn ich Maradona kriegen würde, wäre das jeden Tag ein 24-stündiger Film. Wir wären jeden Tag auf der Titelseite der Zeitungen. Um PSG eines auszuwischen, würde ich gerne Maradona holen", gibt Nicollin unumwunden zu, dem Budget Krösus die Show stehlen zu wollen. Maradona gab bereits sein Okay für Verhandlungen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen