Millionen-Angebot für Walcott?

Aufmacherbild
 

Der AS Monaco soll laut "Daily Mail" an einer Verpflichtung von Arsenals Flügelflitzer Theo Walcott interessiert sein. Angeblich sollen die Monegassen bereit sein, rund 40 Millionen Euro für den englischen Nationalspieler hinzulegen. Walcott soll bei Trainer Claudio Ranieri hohes Ansehen genießen, weshalb der französische Erstligist den 24-Jährigen bereits im Winter verpflichten will. Walcott hat bei den "Gunners" noch bis zum 30. Juni 2016 Vertrag.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen