Monaco kündigt Valdes-Vorvertrag

Aufmacherbild
 

Der Wechsel von Victor Valdes zum französischen Vizemeister AS Monaco ist scheinbar geplatzt. Laut spanischen Medienberichten erklärt der Klub aus dem Fürstentum den Vorvertrag mit dem Goalie des FC Barcelona aufgrund einer fehlenden medizinischen Untersuchung für ungültig. Der 32-Jährige riss sich vor drei Monaten das Kreuzband und befindet sich noch immer in Reha. Eine Vertragsverlängerung mit Barca, sollte er keinen neuen Verein finden, hat Valdes bereits abgelehnt.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen