Remis in Ligue-1-Spitzenspiel

Aufmacherbild

Paris St. Germain bleibt weiterhin einen Punkt vor Montpellier an der Spitze der Ligue 1. Die Hauptstädter holen im Schlager der 24. Runde ein 2:2 gegen den schärfsten Verfolger. Alex bringt PSG in der 41. Minute in Führung, Belhanda schafft mit dem Pausenpfiff den Ausgleich. In der 82. Minute köpfel Utaka zum 2:1 für die Gäste, kurz vor Schluss (88.) schlägt Horau nochmal zu. Bordeaux gewinnt 1:0 gegen Lyon, St. Etienne schlägt Rennes 4:0.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen