Montpellier eröffnet mit Remis

Aufmacherbild

Montpellier eröffnet die neue Ligue-1-Saison mit einem Remis. Der französische Überraschungsmeister muss sich vor heimischem Publikum mit einem 1:1 gegen Toulouse begnügen. Camara (34.) bringt Montpellier zwar in Führung, aber Ben Yedder (72.) kann ausgleichen. Insgesamt fliegen drei Spieler mit Rot vom Platz: Saihi (39.) von Montpellier sowie die Toulouser Regattin (73.) und Aurier (84.). Topfavorit Paris St. Germain startet am Samstag 21:00 Uhr gegen Lorient.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen