PSG patzt zum Auftakt

Aufmacherbild
 

So hat sich Paris St. Germain den Auftakt in die neue Saison der Ligue 1 gewiss nicht vorgestellt. Die Star-Truppe kommt daheim gegen den FC Lorient nur zu einem 2:2. Die Gäste, die in der Vorsaison gerade noch die Klasse gehalten haben, gehen in der vierten Minute durch ein Eigentor von Maxwell in Führung und erhöhen unmittelbar vor der Pause durch Jeremie Aliadiere auf 2:0. Doch Zlatan Ibrahimovic sichert den Parisern mit einem Doppelpack (64., 90./Elfer) doch noch einen Punkt.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen