Monaco feiert Auftaktsieg

Aufmacherbild
 

Der AS Monaco ist mit einem vollen Erfolg in die neue Saison der Ligue 1 gestartet. Der Dritte der Vorsaison gewinnt bei OGC Nizza mit 2:1. Valere Germain bringt die Hausherren in Führung (7.), doch Bernardo Silva (51.) und Layvin Kurzawa (62.) drehen das Spiel. Für eine Überraschung sorgt Aufsteiger Angers SCO mit einem 2:0-Auswärtssieg gegen Montpellier. Olympique Marseille enttäuscht mit einer 0:1-Heimniederlage gegen SM Caen. Andy Delort erzielt das Goldtor (27.). Bastia-Rennes endet 2:1.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen