Montpellier wieder Spitzenreiter

Aufmacherbild
 

Montpellier holt sich mit einem 2:0-Auswärtssieg gegen Stade Rennes die Tabellenführung von PSG zurück. Souleymane Camara, der in der Vorwoche gegen Evian noch einen Elfmeter in der 98. Minute verschoss, bringt sein Team in der 26. Minute in Front. In Minute 52 entscheidet Rennes-Torwart Benoit Costil die Partie mit einem Eigentor. Montpellier liegt zwei Spieltage vor Schluss nun wieder drei Punkte vor Paris Saint Germain. Rennes liegt auf Platz fünf drei Punkte hier einem Europacup-Platz.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen