Montpellier baut Vorsprung aus

Aufmacherbild
 

Dem HSC Montpellier gelingt ein wichtiger Schritt im Kampf um die Meisterschaft in der Ligue 1. Das Team von Rene Girard bezwingt den Tabellen-13. Valenciennes dank eines frühen Treffers von Souleymane Camara (5.) mit 1:0 und liegt fünf Punkte vor dem ersten Verfolger Paris Saint Germain. Der Hauptstadt-Klub ist somit am Sonntag gegen Sochaux zum Siegen verdammt. Marseille unterliegt Bordeaux auswärts mit 1:2, St. Etienne kommt zu einem 4:1-Erfolg bei Caen. Rennes gewinnt bei Brest 1:0.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen