Marseille verpasst Anschluss

Aufmacherbild
 

Zum Auftakt der 29. Runde in der Ligue 1, kommt Olympique Marseille gegen AC Ajaccio nicht über ein torloses Remis hinaus. Der Tabellendritte verpasst somit den Anschluss an die Spitze. Nach einem Spiel ohne wesentliche Höhepunkte vergrößert Ajaccio den Vorsprung auf einen Abstiegsplatz somit auf sechs Punkte. Der Zweite Olympique Lyon spielt am Samstag bei SC Bastia und der Tabellenführer Paris St. Germain trifft in der Sonntagspartie auf den Vierten St. Etienne.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen