Kalou geht nach Frankreich

Aufmacherbild

Der vom FC Chelsea aussortierte Salomon Kalou hat einen neuen Verein gefunden. Der 26-Jährige wechselt ablösefrei vom Champions-League-Sieger zum OSC Lille. Beim Dritten der abgelaufenen Ligue-1-Saison bekommt der Ivorer einen Vierjahres-Vertrag. Dem Offensivmann gelang es bei den "Blues" nicht, sich einen Stammplatz zu erspielen. Der Transfer ist bereits die zweite Transaktion des Sommers zwischen Chelsea und Lille. Jungstar Eden Hazard übersiedelte von Nordfrankreich an die Themse.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen