AS Monaco verliert zum Auftakt

Aufmacherbild

Die Favoriten haben am ersten Spieltag der Ligue 1 noch ihre Probleme. Nachdem PSG am Freitag gegen Reims nicht über ein 2:2 hinauskam, muss sich Monaco am Sonntag gar mit einer 1:2-Niederlage gegen Lorient abfinden. Die Monegassen geraten im heimischen Stade Louis II nach zehn Minuten durch einen Strafstoß von Aboubakar in Rückstand. Zudem muss Carvalho in der 68. Minute mit Gelb-Rot runter. Dem Ausgleich durch Falcao (78./Elfer) antworten die Gäste in Person von Lavigne (87.).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen