PSG verschenkt zwei Punkte

Aufmacherbild

Paris St. Germain gibt zuhause in der 25. Runde der Ligue 1 einen sicher geglaubten Sieg aus der Hand. Nach Treffern von Ibrahimovic (2.) und Lavezzi (40.) führt der amtierende Meister zur Pause gegen Caen mit 2:0. Doch die Gäste schlagen in den Schlussminuten zweimal zu: Zunächst verkürzt Sala (89), Joker Bazile (92.) stellt den Endstand her. PSG liegt einen Punkt hinter Lyon (ein Spiel weniger) auf Rang drei. Monaco gegen Montpellier muss nach starken Niederschlägen abgesagt werden.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen