Kein Sieger im Spitzenspiel

Aufmacherbild
 

Das Spitzenspiel der 24. Runde der französischen Ligue 1 endet mit einem Unentschieden. Tabellenführer Paris St. Germain und der AS Monaco, erster Verfolger der Hauptstädter, trennen sich am Sonntagabend mit einem 1:1. Nachdem Javier Pastore bereits in der achten Spielminute für den Führungstreffer der Gäste aus Paris sorgt, ist es in der 74. Minute Thiago Silva, der mit einem Eigentor den Endstand herstellt. Damit bleibt Monaco weiterhin fünf Punkte hinter PSG.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen