Niederlagen für Monaco und OM

Aufmacherbild
 

Der AS Monaco und Olympique Marseille kommen in der Ligue 1 noch nicht in die Gänge. Die Monegassen müssen im zweiten Spiel die zweite Niederlage hinnehmen, mit dem 1:4 bei Girondins Bordeaux fällt diese sogar empfindlich aus. Radamel Falcao wurde dabei eine halbe Stunde vor Schluss eingewechselt. Olympique Marseille muss im eigenen Stadion ein 0:2 gegen Montpellier hinnehmen. Saint Etienne verwandelt einen Rückstand gegen Stade Reims binnen elf Minuten noch spät in einen 3:1-Heimerfolg.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen