Marseille lässt Punkte liegen

Aufmacherbild
 

Tabellenführer Olympique Marseille kommt zum Auftakt der 16. Runde der Ligue 1 nicht über ein 1:1-Remis beim 14. Lorient hinaus. Payet bringt die Gäste zwar standesgemäß in der 32. Minute in Führung, Ayew (37.) gleicht jedoch vom Elfmeterpunkt aus. Verfolger Paris St. Germain kann somit mit einem Sieg am Mittwoch in Lille an "OM" vorbeiziehen. Nantes verpasst durch eine 1:2-Heimniederlage gegen Toulouse den Sprung in die Top Fünf, Monaco rückt dank eines 2:0 gegen Lens auf Platz acht vor.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen