Beric sieht Sieg von St. Etienne

Aufmacherbild

Robert Beric sieht einen Sieg seines wahrscheinlich neuen Arbeitgebers St. Etienne. Der französische Rekordmeister setzt sich in der 4. Runde der Ligue 1 mit 2:1 gegen Bastia durch, der Rapid-Stürmer verfolgt das Spiel von der Tribüne aus mit. Bei den Gästen sehen Djiku (4.) und Kamano (73.) die Rote Karte. Perrin (20.) bringt St. Etienne in Front, Danic (41.) gleicht aus. Eysseric (62.) schießt die Grün-Weißen auf Tabellenplatz acht. Der Transfer des Slowenen ist nach wie vor nicht offiziell.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen