PSG mit Sieg zur Tabellenführung

Aufmacherbild
 

Paris Saint Germain springt mit einem 3:2-Sieg bei Titelkonkurrent Olympique Marseille wieder an die Spitze der Ligue-1-Tabelle. Marseille geht zwei Mal durch André-Pierre Gignac in Führung (30., 43.), die Pariser können aber durch Blaise Matuidi (35.) und Marquinhos (49.) ausgleichen. Für die Entscheidung sorgt ein Eigentor von Jeremy Morel in Minute 51. PSG (62 Punkte) führt nun vor Olympique Lyon (61), Olympique Marseille (57) und der AS Monaco (54/ein Spiel weniger).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen