Marseille holt nur ein Remis

Aufmacherbild
 

Marseille spielt in der 26. Runde der Ligue 1 nur 2:2 in St. Etienne und liegt nun auf Rang drei der Tabelle, vier Punkte hinter Tabellenführer Lyon, zwei hinter Paris St. Germain. Max-Alain Gradel bringt St. Etienne in der 54. Minute per Elfmeter in Führung. Der nur Sekunden zuvor eingewechselte Belgier Michy Batshuayi sorgt in Minute 64 für den Ausgleich. Nur drei Minuten später gelingt dem 6-Millionen-Neuzugang das 1:2. Mevlüt Erdinc gelingt in der Nachspielzeit der umjubelte Ausgleich.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen