Marseille verliert in Nizza

Aufmacherbild
 

Marseille lässt zum Auftakt der 22. Ligue-1-Runde Punkte liegen. Das Team von Marcelo Bielsa muss sich Nizza auswärts mit 1:2 geschlagen geben. Genevois schießt die Hausherren kurz nach der Pause in Front (47.). Anschließend schwächt sich das Team von der Cote d'Azur selbst, als Gomis Gelb-Rot sieht (54.). Dennoch stellt Hult auf 2:0 für Nizza (73.). Thauvin gelingt lediglich der Anschlusstreffer (77.) für den Tabellenzweiten, der einen Punkt hinter Lyon (am Sonntag gegen Metz) bleibt.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen