Spitzentrio patzt in der Ligue 1

Aufmacherbild

In der Ligue 1 lassen die Topklubs allesamt Punkte liegen. Olympique Marseille kommt gegen Nizza, trotz zweimaliger Führung, nicht über ein 2:2 hinaus. Auch Olympique Lyon schafft nach einer Führung beim FC Sochaux nicht mehr als ein 1:1. Am Sonntagabend gelingt es Paris St. Germain nicht, sich von der Spitze abzusetzen. Bei Meister Montpellier reicht es ebenfalls nur zu einem 1:1. Die Hauptstädter liegen punktegleich mit Marseille auf Platz eins. OM hat aber, wie Lyon, ein Spiel weniger.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen