Marseille mit Befreiungsschlag

Aufmacherbild
 

Olympique Marseille gelingt am Abend in der französischen Ligue 1 mit einem 4:1-Kantersieg gegen SC Bastia ein Befreiungsschlag. Marseille stand vor der Partie auf einem direkten Abstiegsplatz, mit nun sechs Punkten aus fünf Partien schafft man den Sprung auf Rang elf. Am Nachmittag verliert Ajaccio mit 0:1 gegen den AS Monaco, der FC Nantes muss sich Stade Rennes mit 0:2 geschlagen geben, die damit ihrerseits den zweiten Platz hinter Tabellenführer Paris Saint Germain festigen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen