Monaco siegt dank spätem Tor

Aufmacherbild
 

Monaco feiert in der 9. Runde der Ligue 1 einen 2:1 Heimerfolg gegen St. Etienne. Ferreira-Carrasco bringt den Tabellenführer aus dem Fürstentum in der 15. Minute in Führung. Nach dem Ausgleich des Rekordmeisters durch Hamouma (49.) erzielt Joker Ocampos (87.) das späte Siegestor. Unterdessen muss sich Nizza mit 0:1 in Tolouse geschlagen geben. Lille besiegt Ajaccio mit 3:0. Nantes schlägt Evian mit 3:0. Rennes verliert bei Guingamp 0:2. Valenciennes und Reims trennen sich 1:1.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen