Marseille bleibt Tabellenführer

Aufmacherbild

Olympique Marseille erobert die Tabellenführung in Ligue 1 zurück. Zum Abschluss der 14. Runde schlägt das Team von Marcelo Bielsa Bordeaux zuhause mit 3:1 und bleibt damit einen Zähler vor Paris Saint-Germain. Nach einer torlosen ersten Hälfte bringt Toure (55.) die Gäste in Führung, ehe Lemina (60.) ausgleicht. In der Schlussphase drehen Gignac (85.) und Batshuayi (90.) das Spiel komplett. Montpellier kommt zu einem 2:0-Heimsieg gegen Toulouse. Nantes gegen St. Etienne endet torlos.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen