Hosiner-Traumtor gegen Marseille

Aufmacherbild

Stade Rennes zieht durch ein 2:1 über Olympique Marseille in das Achtelfinale des französischen Coupe de la Ligue ein. Für die Entscheidung sorgt Ex-Austrianer Philipp Hosiner. Der in der 73. Minute ins Spiel gekommene Stürmer lenkt einen M'Bengue-Schuss mit der Ferse zum Endstand ins Tor (90.+2). Marseilles Führung durch Michy (19.) gleicht Konradsen (60.) aus. Rennes dezimiert sich in Folge selbst. Ntep sieht nur drei Minuten nach seiner Einwechslung die rote Karte (64.).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen