Hosiner-Traumtor gegen Marseille

Aufmacherbild
 

Stade Rennes zieht durch ein 2:1 über Olympique Marseille in das Achtelfinale des französischen Coupe de la Ligue ein. Für die Entscheidung sorgt Ex-Austrianer Philipp Hosiner. Der in der 73. Minute ins Spiel gekommene Stürmer lenkt einen M'Bengue-Schuss mit der Ferse zum Endstand ins Tor (90.+2). Marseilles Führung durch Michy (19.) gleicht Konradsen (60.) aus. Rennes dezimiert sich in Folge selbst. Ntep sieht nur drei Minuten nach seiner Einwechslung die rote Karte (64.).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen