Bordeaux holt sich den Cup-Sieg

Aufmacherbild

Der französischen Cup-Sieger heißt Girondins Bordeaux. Die Mannschaft von Coach Francis Gillot setzt sich in einem spannenden Finale mit 3:2 gegen den FC Evian durch. Bordeaux geht im Pariser Stade de France durch Diabate (39.) und Saivet (53.) zwei Mal in Führung, beide Male gleich Evian durch Sagbo (51.) bzw. Dja Djedje (70.) aus. Doch eine Minute vor Spielende gelingt Diabate, der in der 48. Minute einen Elfer vergibt, der Siegtreffer. Für Bordeaux ist es der vierte Cup-Titel.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen