Ben Arfa kämpft gegen Verbot

Aufmacherbild

Hatem Ben Arfas Engagement bei OGC Nizza endet nach einem Monat und ohne Spiel. Die FIFA hatte den 27-jährigen Flügelspieler die Spielerlaubnis entzogen, da dieser in der laufenden Saison bereits für Newcastle und Hull City auflief. "Ich bin verzweifelt, sehr traurig, werde aber nicht so einfach aufgeben. Ich bin bereit, zum Nordpol zu gehen, um zu spielen", so der 13-fache französische Nationalspieler. Die Wechselstatuten der FIFA gelten nicht in den USA und Südamerika.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen