PSG lässt Ancelotti nicht ziehen

Aufmacherbild

Carlo Ancelotti, der Paris Saint Germain am Sonntagabend um eine Freigabe gebeten hat, darf den französischen Meister nicht verlassen. "Er sagte, dass er zu Real gehen möchte. Ich sage, dass das nicht möglich ist, da er noch ein Jahr Vertrag hat. So lautet unsere Entscheidung", zeigt sich PSG-Präsident Nasser Al-Khelaifi gegenüber dem Internetportal "beinsport.fr" nicht einverstanden. "Das ist Ancelottis Problem, nicht unseres. Wir haben ihm sogar eine Verlängerung über ein Jahr angeboten."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen