Prandelli wirbt für Vereinslosen

Aufmacherbild
 

Italiens Teamchef Cesare Prandelli wirbt offen für den zur Zeit vereinslosen Kicker Simone Farina. Der 30-Jährige erlangte Berühmtheit, da er im Dezember 2011 eine versuchte Ergebnis-Manipulation beim Spiel seines Klubs AS Gubbio im Cup gegen Cesena anzeigte. Der in die dritte Liga abgestiegene Verein hat im August den Vertrag im beiderseitigen Einvernehmen aufgelöst. "Wir hatten Probleme befürchtet. Nun ist es unsere Aufgabe, ihn nicht alleinzulassen. Simone ist ein Vorbild", so Prandelli.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen