Sanktionen gegen Lazio-Fans

Aufmacherbild

Lazio Rom muss beim Liga-Auftakt am Sonntag gegen Udinese Calcio auf seine treuesten Fans verzichten. Da mehrere Lazio-Anhänger im Supercoppa-Finale gegen Juventus Turin (0:4) kurz vor Spielende rassistische Gesänge gegen die Juve-Spieler Paul Pogba, Kwadwo Asamoah und Angelo Ogbonna anstimmten und zusätzlich zwei Juventus-Fans durch Messerattacken am Rücken verletzt wurden, entschied ein Sportgericht, dass die Nordkurve des Olympiastadions im ersten Heimspiel der Saison leer bleiben muss.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen