Skandal um Frosinone-Spiel?

Aufmacherbild

Die Serie B muss sich mit einem mutmaßlichen Betrugsskandal beschäftigen. Beim 3:3 zwischen Frosinone, wo Robert Gucher spielt, und Virtus Entella fiel der Ausgleich der Gäste in der 90. Minute durch einen umstrittenen Elfmeter. Ein Frosinone-Offizieller zeigte nach Spielende Medienvertretern einen in der Nähe der Gästebank gefundenen Zettel, auf dem normalerweise die Auswechslungen an die Referees mitgeteilt werden. Auf der Rückseite war zu lesen: "Wir werden aus einem Elfmeter treffen."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen