Stojanovic hat neuen Verein

Aufmacherbild
 

Der Vorarlberger Torhüter Dejan Stojanovic verlässt den FC Bologna und wechselt innerhalb der Serie B zum FC Crotone. Der Verein aus Kalabrien leiht den 21-Jährigen vorerst bis Saisonende aus, besitzt aber auch eine Kaufoption auf den Goalie, der im Herbst nur fünf Ligaspiele bestreiten durfte. Eher ruhig wurde es indes in den vergangenen Tagen um ÖFB-Teamspieler György Garics, der zuletzt mit Parma, Sampdoria und Chievo - allesamt Klubs in der Serie A - in Verbindung gebracht wurde.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen