Corinis Einstand erfolgreich

Aufmacherbild
 

Corinis Einstand bei Chievo erfolgreich

Aufmacherbild
 

Eugenio Corini feiert ein erfolgreiches Debüt auf der Trainerbank von Chievo.

Der Truppe aus Verona gelingt zum Auftakt der 7. Runde ein 2:1-Heimsieg gegen Sampdoria.

Cyril Therau (45.) und David di Michele (87.) bzw. Enzo Maresca (61.) treffen. Der Siegtreffer der Gastgeber resultiert aus einem schweren Fehler von "Samp"-Goalie Sergio Romero.

"Ein wichtiger Tag für mich"

"Solche Mißgeschicke können passieren", will Trainer Ciro Ferrara dem Keeper nicht die Schuld in die Schuhe schieben.

"Das war ein wichtiger Tag für mich. Ich bin in eine Stadt zurückgekehrt, die mir so viel gegeben hat. Dieser Sieg ist wichtig für das Selbstvertrauen des Teams. Und wir haben uns diesen Sieg verdient", so Corini, der früher selbst für CHievo gespielt hat.

Palermo holt einen Punkt

Im zweiten Spiel des Abends trennen sich der Genoa CFC und Palermo mit einem 1:1.

Luigi Giorgi bringt die sizilianischen Gäste, die erst einen Sieg verbuchen konnten, in der 14. Minute in Führung. Marco Borriello gelingt der Ausgleich (52.).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen