Ein Remis, das keinem hilft

Aufmacherbild
 

Die AS Roma und der SSC Napoli trennen sich in der 35. Runde der Serie A mit 2:2.

Marquinho bringt die Hausherren in Führung (41.), Zuniga kann kurz nach Seitenwechsel ausgleichen (49.). Cavani dreht die Partie zwischenzeitlich sogar (67./Saisontor Nr. 22), doch Simplicio kann in der 88. Minute nach einer Hereingabe von Tallo ausgleichen.

Das Remis hilft keinem so richtig weiter. Napoli verpasst den Sprung auf Rang drei, der Roma fehlen als Achte ein Punkt auf die internationalen Startplätze.

1:1 im Sizilien-Derby

Catania kommt bei Palermo nicht über 1:1-Remis hinaus.

Dabei gehen die Gäste gar in Führung. Verteidiger Nicolas Legrottaglie trifft in der 25. Minute per Kopf zum 1:0. Kurz nach dem Seitenwechsel gelingt den Sizilianern allerdings der Ausgleich. Das Tor von Angreifer Fabrizio Miccoli (47.) ist zugleich der Endstand.

Keinen Treffer gibt es indes in Cagliari zu bejubeln. Das Mittelständler-Duell zwischen den "Rossoblu" und Chievo Verona endet 0:0.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen