Zola neuer Cagliari-Trainer

Aufmacherbild
 

Weihnachtsgeschenk für die Fans von Cagliari Calcio. Der Serie-A-Club hat am Heiligen Abend seinen früheren Spieler Gianfranco Zola zu seinem Trainer bestellt. Der 48-jährige ehemalige Nationalspieler folgt dem am Dienstag entlassenen Dzenek Zeman nach. Der Tscheche hatte es mit Cagliari in 16 Spielen lediglich zu zwei Siegen bzw. zwölf Punkten gebracht, hinter den Sarden liegen in der Tabelle nur Cesena und Parma. Zola, bis Dezember 2013 Watford-Trainer, tritt sein Amt am Sonntag an.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen