Zeman übt Kritik an Totti

Aufmacherbild

Zdenek Zeman, Coach der AS Roma, geht nach dem 2:2 zum Auftakt gegen Catania mit seinen Spielern hart ins Gericht. Besonders Francesco Totti wird kritisiert: "Er hat viel zu weit draußen, wo es schwierig ist, etwas zu kreieren, gespielt. Er ist nicht dorthin gegangen, wohin ich ihn gebeten habe." Den Trainer bringt das langsame Spiel in der Offensive auf die Palme: "Den Ball horizontal zu passen, ist zwecklos. Wir waren mit dem Ballbesitz zufrieden, was eine Schande ist."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen