Garics will 1. Juve-Niederlage

Aufmacherbild

In der 22. Runde der Serie A geht die Jagd auf Tabellenführer Juventus Turin weiter. Der Rekordmeister ist nach zwölf Siegen und neun Remis weiter ungeschlagen. Das will ÖFB-Legionär György Garics, zuletzt beim 0:0 in Lecce von der "Gazetta dello Sport" als bester Spieler am Platz bewertet, mit seinem FC Bologna am Sonntag (20:45 Uhr) ändern. Juves Verfolger AC Milan, das zuletzt zu Hause in der Liga 0:0 gegen Napoli spielte, muss zum stärksten Heimteam der Liga, Udinese Calcio.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen