Juve-Coach Allegri gegen Ex-Klub

Aufmacherbild

In der dritten Serie-A-Runde kehrt Juventus-Trainer Massimiliano Allegri beim Schlager gegen Milan an seine alte Wirkungsstätte zurück. Die "Rossoneri" haben den 47-Jährigen im Jänner nach dreieinhalb Jahren im Amt gefeuert. Dennoch hegt Allegri keinen Groll: "Ganz im Gegenteil - zu Adriano Galliani (Anm.: Milan-Vizepräsident) habe ich ein sehr gutes Verhältnis." Beide Vereine halten nach zwei Spieltagen bei sechs Punkten. Aufgrund des Torverhältnisses führt jedoch Milan die Tabelle an.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen