Milan in Serie A unter Druck

Aufmacherbild
 

Milan steht in der 11. Runde der Serie A gegen Fiorentina unter Druck. Die "Rossoneri" liegen bereits 13 Punkte hinter einem CL-Platz und müssen langsam eine Siegesserie starten, um noch eine Chance auf die internationalen Plätze zu haben. "Wir haben viele Verletzungen. Dennoch spielen wir gut, nur leider nützen wir unsere Chancen nicht und machen zu viele Konzentrationsfehler", so Coach Allegri. Juventus eröffnet den Spieltag gegen Parma, Roma gastiert in Turin, Napoli empfängt Catania.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen