Torino gegen Immobile-Transfer

Aufmacherbild
 

Der Transfer von Ciro Immobile zu Borussia Dortmund könnte doch ins Wanken geraten. Medienberichten zufolge stemmt sich der FC Torino, aktueller Arbeitgeber von Immobile, gegen den Wechsel zum deutschen Vizemeister. "Weder Borussia Dortmund noch Juventus Turin haben mit mir Kontakt aufgenommen. Ich habe weder einen Anruf, noch ein Mail erhalten", erklärt Torino-Eigentümer Urbano Cairo. Juventus Turin hält ebenfalls Transferrechte am 24-Jährigen, soll dem Wechsel aber bereits zugestimmt haben.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen