Verona für Toni "richtiger Klub"

Aufmacherbild
 

Luca Toni, der nach seinem ausgelaufenen Vertrag bei Fiorentina im Sommer zu Aufsteiger Hellas Verona wechselte, bereut den Schritt keineswegs. Fünf Treffer hat der Stürmer bereits für den Neo-Klub erzielt. "Ich habe noch immer eine unglaubliche Lust, Fußball zu spielen. Meine Motivation bedeutet mir alles", so der mittlerweile 36-jährige Weltmeister mit Italien 2006. Bei Verona hatte er sofort ein gutes Gefühl. "Der unbeirrte Glaube an mich hat mich überzeugt, dass es der richtige Klub ist."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen