Alko-Lenker Toni verliert Schein

Aufmacherbild
 

Für Luca Toni läuft es derzeit nicht nach Wunsch. Bei Juventus Turin kommt er über die Statistenrolle nicht hinaus, Matri und Co. haben ihm längst den Rang abgelaufen. Zu allem Überfluss gesellen sich nun auch noch private Probleme hinzu. Der 34-Jährige muss seinen Führerschein für drei Monate abgeben. Toni fiel bei einer Polizei-Kontrolle in der Nähe seiner Heimatstadt Modena durch, sein Alkoholwert war erhöht. Der Stürmer muss zudem eine Geldstrafe zahlen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen