Tevez-Wechsel soll fixiert sein

Aufmacherbild

Carlos Tevez und der englische Vize-Meister Manchester City gehen getrennte Wege. Laut übereinstimmenden italienischen Medienberichten verlässt der Argentinier die "Citizens", um bei Juventus Turin anzuheuern. Demnach sollen die "Bianconeri" eine Ablösesumme von zwölf Millionen Euro für den Stürmer zahlen, der einen Kontrakt über drei Jahre unterzeichnet. In der letzten Saison erzielte Tevez in 34 Premier-League-Spielen elf Treffer und steuerte weitere 13 Assists bei.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen