Stramaccioni neuer Udinese-Coach

Aufmacherbild
 

Udinese Clacio hat einen neuen Trainer gefunden. Andrea Stramaccioni wird künftig auf der Bank der Norditaliener sitzen. Der 38-Jährige unterschreibt beim Serie-A-Klub einen Zweijahres-Vertrag. Es ist das zweite Engagement des Römers in der Serie A. Im März 2012 stieg er vom Nachwuchstrainer zu den Profis von Inter Mailand auf, wurde dort den hohen Erwartungen aber nicht gerecht und war seit Mai 2013 arbeitslos. In Udine folgt er Francesco Guidolin, der die Mannschaft seit 2010 betreute, nach.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen