Sousa soll Fiorentina übernehmen

Aufmacherbild
 

Die Fiorentina ist auf ihrer Suche nach einem Nachfolger für den entlassenen Vincenzo Montella offenbar beim FC Basel fündig geworden. Mehrere italienische Medien berichten, dass der Serie-A-Klub kurz vor einer Einigung mit Paulo Sousa steht. Der Deal mit dem 44-jährigen Portugiesen scheitert nur noch an minimalen Abweichungen bezüglich der Gehaltsvorstellungen. Der Ex-Profi saß auch schon bei Queens Park Rangers, Swansea, Leicester City, Videoton und Maccabi Tel Aviv auf der Bank.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen