Shaqiri auf Inters Streichliste

Aufmacherbild
 

Inter Mailand plant einen Kaderumbruch und nimmt dabei keine Rücksicht auf große Namen. So soll laut "Tuttosport" auch Xherdan Shaqiri, der erst im Winter vom FC Bayern geholt wurde, auf der Streichliste der "Nerazzurri" stehen. Der finanzielle Aufwand für die Verpflichtung von Kondogbia (rund 30 Mio. Euro) sowie die angestrebten Transfers von Miranda (Atletico) und Salah (Fiorentina/Chelsea) soll weiters durch Abgänge von Guarin, Kovacic und Hernanes ausgeglichen werden.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen