Serie A: Streik-Ende rückt näher

Aufmacherbild
 

Im Streit um den neuen Rahmenvertrag für Italiens Serie-A-Profis bahnt sich eine Lösung an. Nachdem die italienische Regierung in ihrem Sparpaket auf eine Sondersteuer für Besserverdiener, die auch Fußballer belastet hätte, verzichtet, rückt ein Meisterschaftsstart zur zweiten Runde immer näher. "Ich bin optimistisch, dass wir am 10. September mit der Meisterschaft beginnen können", glaubt Gewerkschaftspräsident Damiano Tommasi an ein baldiges Ende des Spieler-Streiks.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen