Lazio verliert nach Odyssee

Aufmacherbild

Lazio Rom muss der strapaziösen Anreise nach Genua wegen des Wintereinbruchs in Italien Tribut zollen. Die "Biancocelesti" verlieren in der 22. Runde der Serie A nach siebenstündiger Fahrt beim CFC Genoa mit 2:3 und müssen die erste Niederlage bei den Liguriern nach 20 Jahren hinnehmen. Nach Toren von Palacio (10.) und einem Doppelschlag von Jankovic (25., 46.) führen die Gastgeber bereits 3:0, die Aufholjagd mit Treffern von Ledesma (55.) und Gonzalez (90.) kommt letztendlich aber zu spät.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen